Bejelentkezés
 Fórum
 
 
Témakiírás
 
Pállinger Zoltán
Direkte Demokratie und Menschenrechte

TÉMAKIÍRÁS

Intézmény: Andrássy Gyula Budapesti Német Nyelvű Egyetem
politikatudományok
Interdiszciplináris doktori iskola

témavezető: Pállinger Zoltán
helyszín (magyar oldal): Andrássy Universutät Budapest
helyszín rövidítés: AUB


A kutatási téma leírása:

Der Einsatz direktdemokratischer Verfahren wird als vielversprechendes Mittel zum Ausgleich bestehender Schwächen der repräsentativen Demokratie gesehen. In letzter Zeit häufen sich jedoch in politischen Systemen mit ausgebauter direkter Demokratie (Schweiz, Kalifornien) problematische Entscheidungen, bei denen Volksentscheide die grundlegenden Rechte von Individuen und Minderheiten verletzen (z.B. Minarettverbot, Ausschaffungsinitiative etc.). Ziel dieses Forschungsprojektes ist es, in einem ersten Schritt eine Bestandesaufnahme der Instrumente, welche die "Tyrannei der Mehrheit" verhindern sollen zu erstellen. In einem zweiten Schritt sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie Mehrheitsprinzip und Minderheitenschutz miteinander vereinbart werden können, um das Potential direktedemokratischer Verfahren für Repräsentative Demokratien nutzbar zu machen.

felvehető hallgatók száma: 1

Jelentkezési határidő: 2016-12-01


2017. I. 31.
ODT ülés
Az ODT következő ülésére 2017. március 10-én 10.00 órakor kerül sor a Semmelweis Egyetem Szenátusi termében (Bp. Üllői út 26. I. emelet).

 
Minden jog fenntartva © 2007, Országos Doktori Tanács - a doktori adatbázis nyilvántartási száma az adatvédelmi biztosnál: 02003/0001. Program verzió: 1.2334 ( 2017. I. 15. )