Login
 Forum
 
 
Thesis topic proposal
 
Zoltán Pállinger
Direkte Demokratie und Menschenrechte

THESIS TOPIC PROPOSAL

Institute: Andrássy Gyula University, Budapest
political sciences
Interdisciplinary Doctoral School

Thesis supervisor: Zoltán Pállinger
Location of studies: Andrássy Universutät Budapest
Abbreviation of location of studies: AUB


Description of the research topic:

Der Einsatz direktdemokratischer Verfahren wird als vielversprechendes Mittel zum Ausgleich bestehender Schwächen der repräsentativen Demokratie gesehen. In letzter Zeit häufen sich jedoch in politischen Systemen mit ausgebauter direkter Demokratie (Schweiz, Kalifornien) problematische Entscheidungen, bei denen Volksentscheide die grundlegenden Rechte von Individuen und Minderheiten verletzen (z.B. Minarettverbot, Ausschaffungsinitiative etc.). Ziel dieses Forschungsprojektes ist es, in einem ersten Schritt eine Bestandesaufnahme der Instrumente, welche die "Tyrannei der Mehrheit" verhindern sollen zu erstellen. In einem zweiten Schritt sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie Mehrheitsprinzip und Minderheitenschutz miteinander vereinbart werden können, um das Potential direktedemokratischer Verfahren für Repräsentative Demokratien nutzbar zu machen.

Number of students who can be accepted: 1

Deadline for application: 2016-12-01

 
All rights reserved © 2007, Hungarian Doctoral Council. Doctoral Council registration number at commissioner for data protection: 02003/0001. Program version: 1.2318 ( 2016. XI. 26. )